„Die stille Revolution“ ist ein Dokumentarfilm von Regisseur Kristian Gründling nach einer Vision von Bodo Janssen (Inhaber von Upstalsboomer). Er verdeutlicht eindrucksvoll, dass unsere derzeitige Arbeitswelt vor einem nachhaltigem Wertewandel steht. Am Beispiel des Unternehmens Upstalsboomer, ein Anbieter für Hotels und Ferienwohnungen, zeigt der Film die Resultate eines bahnbrechenden Kulturwandels in der Unternehmensführung. Dieser hat das Potential, unser gewohntes Bild von Arbeit und Wirtschaft nachhaltig zu verändern.

Weitere Protagonisten des Films sind: Prof. Dr. Gerald Hüther, Pater Anselm Grün, Thomas Sattelberger (u.a. Personalvorstand a.D. Telekom) und viele Mitarbeiter der Firma Upstalsboomer.

Link zum Film: https://www.die-stille-revolution.de/

(Bildquelle: mindjazz pictures)