Body & Soul

Körper und Geist stehen in einer stetigen Wechselwirkung zueinander. Wir können uns diese auf die eine und andere Weise zunutze machen. Ändere ich meine Gedanken, wird mein Körper folgen. Ändere ich meine Haltung, werden Gedanken und Gefühle sich anpassen.

  • Intermittierendes Fasten

    Hierbei handelt sich um einen 16:8 Rhythmus. Sie fasten 16 Stunden am Stück und innerhalb von 8 Stunden nehmen Sie zwei Mahlzeiten zu sich. Wenn Sie fasten, wird ein Teil […]

  • Tiefes und langsames Atmen

    Tiefes und langsames Atmen Tiefes und langsames Atmen regt den Vagusnerv an. Unser Herz und Hals enthalten Neuronen, die spezielle Rezeptoren, sogenannte Branorezeptoren haben. Diese erfassen Ihren Blutdruck und übertragen […]