Das Schema ist oft das Gleiche: Eigentlich will ich lieber X machen aber Y hindert mich daran. Private und berufliche Herausforderungen, die häufig klein anfangen, aber das Potenzial haben einem über den Kopf zu wachsen.

So sehr Familie und Freunde helfen können und wollen, es ist oftmals hilfreich eine neutrale Brille zu haben. Jemanden, der einen nicht kennt, unvoreingenommen ist und neue mögliche Wege aufzeigt, wenn im Moment kein Ausweg in Reichweite scheint.

Ob es sich um eine Herausforderung handelt, oder einen Konflikt, den Sie selbst nicht mehr im Griff haben, es ist sinnvoll eine Dritte Partei zu befragen – einen Coach oder Mediator.

  • Coaching

    Meine Arbeit basiert auf den Grundlagen des Systemischen Coachings. Das bedeutet, dass wir ein Thema nicht isoliert betrachten, sondern unterschiedliche Lebensbereiche wie Arbeitsumfeld, Familie, Freizeit oder Freunde, mit einbeziehen.

  • Training

    Prinzip Führung Führungstraining mit Digna Maria Buschner und Martin Barnreiter. Das Führen von Menschen gehört zu den anspruchsvollsten und gleichzeitig spannendsten Herausforderungen im Alltag von Geschäftsführern, Managern, Abteilungsleitern und Selbständigen. […]

  • Mediation

    Meine Begleitung als Mediator basiert unter anderem auf den Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation (GFK). Alle Parteien werden in Ihren Sichtweisen, Bedürfnissen und Gefühlen gehört und so ein Fundament zur Konfliktlösung […]